Lingualbehandlung/ Schienenbehandlung

Eine ästhetisch schöne und unauffällige Methode ist die Lingualtechnik. Hierbei werden die Brackets, welche vorher individuell im Labor angefertigt werden, von innen an die Zahninnenflächen geklebt. Die Brackets sind von außen nicht sichtbar, lediglich für die Zunge erfordert diese Variante eine leichte Umstellung, wobei nach einer Eingewöhnungszeit von einigen wenigen Wochen auch diese neue Situation akzeptiert wird und sich die Zunge daran gewöhnt. Anfängliche kleine Sprachdifferenzen verschwinden fast vollständig. Wir verwenden Lingualbrackets der Firma Incognito, welche mit Hilfe der CAD/ CAM Technik individuell für jeden einzelnen Zahn aus einer Goldlegierung angefertigt werden. Die Behandlung mit Lingualbrackets ist aufwändiger als mit konventionellen Brackets und erfordert ein erhöhtes Maß an Zeit, sowohl beim Bogenwechsel, als auch beim Anbringen der Brackets. Wir empfehlen daher vorab eine ausführliche Beratung.

Die zweite optisch sehr schöne Lösung für gerade Zähne stellt die Behandlung mit dünnen Schienen, sogenannten Alignern, dar. Wir arbeiten hierbei mit der Firma Invisalign zusammen. Nach einem dreidimensionalen Scan des Ober- und Unterkiefers und einer Erschließung des Bisses, versenden wir die Datensätze zu Invisalign und erstellen eine virtuelle, dreidimensionale Ziel- und Endsituation der Zähne und Kiefer zueinander. Die Aligner werden individuell angefertigt und dem Patienten zu Beginn der Behandlung in mehreren Schritten ausgehändigt. Der Patient muss diese Tag und Nacht 22 Stunden tragen, lediglich beim Essen und Trinken befinden sich die Schienen nicht im Mund. Somit werden die Zähne nach und nach in die therapeutisch angestrebte Wunschposition gerückt. Auch eine Korrektur nach Behandlungsabschluss ist durch eine Garantiedauer von bis zu 5 Jahren kostenlos durch die Firma gewährleistet.

Unsere Empfehlung:

Da die Behandlung mit der Lingualtechnik mit einem größeren technischen Aufwand verbunden ist, empfehlen wir Ihnen in jedem Fall, vorab ein persönliches Gespräch in unserer Praxis in München zu führen. Dort beantworten wir Ihnen gerne alle Fragen die Sie noch zur unsichtbaren Zahnspange haben.

Weitere Leistungen